field of vision

field of vision

Impressionen
Auf meinen Reisen habe ich mich musikalisch inspirieren lassen:
,,Field of Vision“ ist wie eine Reise durch schöne Landschaften,- ich halte an, atme tief durch und genieße. Malerische Impressionen erklingen in akustisch – genussvoller Weise und geben Raum. So hat jede Landschaft ihren eigenen Duft, jede Komposition ihre eigene Weite.

Über meine Begegnung mit Helmut Zerlett:
Bei einem Konzert in Frankfurt hörte ich Helmut Zerlett und fand seinen Pianostil faszinierend. Wir kamen ins Gespräch, fanden uns sofort sympathisch und spürten unsere Seelenverwandschaft. Kurze Zeit später rief ich Helmut an, ob er Lust hätte gemeinsam eine CD aufzunehmen. Wir trafen uns also im Studio, hörten die Bänder durch, die ich schon aufgenommen hatte, und luden noch einige wundervolle Musiker dazu. Innerhalb von 4 Wochen haben wir dann das Album eingespielt, ,,Fields Of Vision“ war geboren – und ein persönliches Geschenk an mich, zu meinem 40. Geburtstag. Wie einen guten Wein habe ich die CD acht Jahre ruhen lassen. Jetzt ist sie reif, sie zu genießen!

Special Guests:
Rossko Gee: E-Baß
Axel Heilhecker: e-Guitar, Acoustic Guitar
Thomas Kagermann, Manni Neumann: Violin
Isis Zerlett, Maria Motjer: Voice
Tobias Becker: Oboe
Stefan Krachten: Drums
Samson Gassama: Percussion

Helmut Zerlett und Urs Fuchs